Segelboot im blauen Meer
Katamarane und Yachten

Was sind Yachten?

Nahezu wöchentlich schreibe ich einen Beitrag über Motoryachten, oder Ähnliches, doch was sind Yachten eigentlich genau und woher stammt der Begriff „Yacht“? Dies und weitere interessante Fakten über Yachten erfahren Sie hier.

Eine Yacht, oder auch Jacht, stammt von dem mittelniederdeutschen Begriff „jachtschip“ ab, was so viel wie „Jagdschiff, oder „schnelles Schiff“ bedeutet. Heute dient eine Yacht als Wasserfahrzeug für Sport- und / oder Freizeitzwecke. Eine Yacht muss eine gewisse Länge von 10 Metern vorbringen, sonst ist das Fahrzeug nur ein Boot. Größere Yachten sind unter dem Namen „Maxiyachten“ bekannt, jedoch werden diese nochmals in 5 Größen unterteilt: „Mini-Maxis“, „Maxis“ und „Supermaxis“. Sehr große Yachten, die als reine Luxusobjekte dienen werden „Mega-Yachten“ oder „Superyachten“ genannt.

Gewöhnliche Baumaterialien für Yachten sind faserverstärkte Kunststoffe, meist glasfaserverstärkter und kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff. Der Bau einer Yacht erfordert viel Erfahrung und sehr anspruchsvolle Arbeit. Bei Maxiyachten spielt der Komfort eine große Rolle, sie ähneln eher einem privaten Kreuzfahrtschiff als Sportbooten.