container-ship
Bootsüberführungen

Transportmethoden im Vergleich

Mit der eigenen Yacht von Deutschland in die Karibik. Dies zu meistern ist schon länger kein Ding der Unmöglichkeit mehr, ganz im Gegenteil. Wir möchten Ihnen Optionen aufzeigen, wie Sie ein weit entferntes Traumziel trotz Zeitmangels oder anderer Problemfaktoren erreichen können. Denn der Yachttransport auch für Katamarane hat sich in den letzten Jahren erheblich entwickelt:

Die klassischen Transportmethoden kennt jeder Segler. Darunter zählt z.B. der Transport einer Yacht mit Hilfe von Container- oder Spezialtransportschiffen. Dank der Erweiterung von Zielhäfen wird diese Methode noch sehr gerne genutzt.

Oder doch der Yachttransport mit Hilfe von Skippern? Ja, tatsächlich gibt es so etwas. Hauptsächlich Berufserfahrene Skipper plus Crew segeln in Ihrem Auftrag die Segelyacht oder den Katamaran an den gewünschten Hafen. Natürlich haben Sie dabei die Übersicht und können genauestens verfolgen, wo sich Ihre Yacht derzeit befindet.

Bei beiden Methoden ist die größte Überwindung wohl, seine geliebte Yacht in fremde Hände zu geben. Doch wenn man sich an vertrauenswürdige Firmen hält, braucht man sich eigentlich keine Sorgen zu machen. Oftmals gelten bei Firmen der Skippermethode bestimmte Voraussetzungen für den Skipper und seine Crew. Daher ist es auch nicht verwunderlich, wenn man schon im Voraus mit dem Skipper und seiner Crew in Kontakt treten kann, um so besser entscheiden zu können, welche Art von Transport für einen das Richtige ist.

So oder so bleibt die sogenannte “Preisfrage” wohl immer dieselbe: Was kostet mich der Transport via Schiff und was die Überführung mit einer Crew? Das lässt sich generell nicht beantworten, da viele Faktoren beim Yachttransport eine wichtige Rolle spielen. Jedoch ist der Unterschied zu beiden Yachttransport Methoden oftmals nicht vehement. Zusammenfassend kann man sagen, ein klassischer Transport würde die Yacht vor Verschleiß schützen. Die Überführung eines Katamarans mit Hilfe von einem Skipper ist jedoch oftmals schneller als über die klassischen Transportmethoden und man kann kontrollieren, wo sich die Yacht oder der Katamaran gerade befinden.

Dies sind alles aber nur kleine Faktoren, wenn man eigentlich an das große Ganze denkst. Nämlich einer unvergesslichen Zeit im Segelurlaub in einer traumhaften Kulisse, die einem sonst ohne Transfer vielleicht nie ermöglicht worden wären.
Also legen Sie los mit der Suche nach Ihrem absoluten Traumziel!