Die TP52


Ein Spektakel für alle Segler! Wie auch in den Jahren zuvor findet auch heuer die Formel 1 der Segler statt.

Das erste Rennen der Saison startete bei bestem Wind und den unterschiedlichsten Segelbedingungen.
Eins war jedoch von Anfang an klar: die Teams würden sich nichts schenken!

Eine spannende Kopf an Kopf Wettfahrt wurde auch den zahlreichen Zuschauer geboten, welche auf ihren privaten und gecharterten Booten die Teams bei traumhaften Wetter anfeuerten.

Nach einem sehr anstrengenden Tag im Archipel von Sibenik und vollem Einsatz in den einzelnen Rennen, wurden die Siege beim anschließenden Abendprogramm mit bester Laune gefeiert.

Besonders für Quantum Racing (USA), welche den ersten Platz ergatterten, war der Tag ein voller Erfolg. Platoon (GER) und Sled (USA) folgten auf dem 2. und 3. Platz.
Doch auch das ganze Adrenalin von dem spannenden Wettkampf konnte einen nicht ewig wach halten und so gingen alle recht früh wieder ins Bett.