Segeln in der Karibik nach verheerendem Hurrikan

Yacht Charter Urlaub ab nun wieder möglich auf den British Virgin Islands

Der Aufbau hat begonnen und Ihrem Yachtcharter Urlaub steht somit nichts mehr im Weg.

Auch wenn am Land noch einige Unterkünfte geschlossen sind, kann die Segelsaison nun wiederbeginnen.

Anfang November fand bereits die British Virgin Islands (BVI) Charter Yacht Society Show statt, bei welcher einige Yachten vorgestellt wurden. Auch wenn einige Marinas zerstört wurden, sind viele Yachten wieder voll einsatzbereit und sie können Ihren Yachtcharter Urlaub planen.

Buchen Sie einen unvergesslichen Segelurlaub auf den BVI und sie werden strahlend blaues Wasser, einen stetigen Passatwind und nah aneinander liegende Ankerplätze erleben. Diese Woche findet dort beispielsweis auch das Anegada Lobster Festival statt, bei welchem Sie köstliche und authentische lokale Gerichte kosten können. Ist Ihnen das zu spontan? Dann planen Sie doch Ihren Yachtcharter Urlaub im Frühjahr nächsten Jahres. Dort findet vom 26.3 – 1.4.2018 die Spring Regatta statt.

Auch auf den kleineren Inseln, arbeiten die Restaurants und Bars daran im Winter wieder eröffnen zu können. Viele der Restaurants möchten Ihnen hier schon eine berauschende Silvesterfeier bieten können. Nicht nur die Restaurants auch die Tauchanbieter arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen schnellst möglichst wieder Tauchkurse anbieten zu können

Inzwischen dürfen die British Virgin Islands auch wieder angeflogen werden.  Möglichkeiten sind hier beispielsweise San Juan, St. Thomas, Antigua oder St. Marteen.

Planen Sie jetzt Ihren Yacht Charter Urlaub auf den British Virgin Islands